Ab 100€ kostenloser Versand! Gültig für Italien, Deutschland und Österreich.
Allergo-Natural-news-blog

Allergo Natural: der Knospenauszug gegen Pollenallergie

Kräuterwissen ›

Sobald das Wetter milder wird, fliegen auch schon die ersten Blütenpollen. Für Heuschnupfen-Allergiker ist es keine schöne Jahreszeit. Denn wenn die Pollen mit den Schleimhäuten von Nase oder Augen in Kontakt kommen, setzt das Immunsystem zur Bekämpfung der Krankheitserreger Histamin frei, einen körpereigenen Naturstoff, der zu allergischen Reaktionen wie Juckreiz, Niesen und in manchen Fällen sogar zu Atemnot führen kann. Es ist wichtig, Allergien und besonders Heuschnupfen nicht zu unterschätzen. Verhindern Sie, dass die Allergie in eine chronische Form übergeht. Andernfalls könnte sie nämlich zu schwereren Krankheitsbildern wie Asthma und ernsten Folgekrankheiten führen.

Erste Hilfe gegen Pollenallergie

Allergo Natural enthält einen Auszug aus schwarzer Johannisbeere und Hagebutte, die das Immunsystem positiv unterstützen. Die schwarze Johannisbeere bezeichnet man auch als „das pflanzliche Kortison“, da es die Histaminfreisetzung hemmt. Dies zeigt sich in der Wirkung bei allergischen Erkrankungen.
Dank der entzündungshemmenden, antiallergischen und abschwellenden Wirkung ist die Kombination der beiden Pflanzen für die Behandlung von allergischen Erkrankungen – besonders in der Akutphase – optimal geeignet.

Vorbeugende Kur mit Allergo Natural

Vorbeugend für die Pollenzeit im Frühling empfehlen wir, bereits im Winter eine zweiwöchige Kur durchzuführen. 2 bis 4 Sprühstöße 2- bis 3-mal am Tag von Allergo Natural Bio direkt in den Mund geben. Damit die Flüssigkeit besser von der Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, behalten Sie es vor dem Schlucken für einige Sekunden im Mund.
Allergo Natural Bio ist nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.