Echinacea

Echinacea
Echinacea Purpurea

Echinacea Purpurea

Die Echinacea, auch roter Sonnenhut genannt, gehört zur Familie der Korbblütler. Die Echinacea wird schon seit der Antike wegen ihrer heilsamen Eigenschaften eingesetzt und ist in der ganzen Welt verbereitet, da sie sich sehr gut an die entsprechenden klimatischen Bedingungen anpassen kann. Sie wächst in der Ebene als auch im Hochgebirge.

Kuriosität

Eigenschaften

Eigenschaften

Die Echinacea ist ein natürliches Heilmittel, das dank seiner Eigenschaften, das Immunsystem aufbaut und somit die körpereigenen Abwehrkräfte stärkt. Zur Vorbeugung von Erkältungen empfiehlt sich eine dreiwöchige Kur 2 bis 3 mal während der Wintermonate.

Wirkungen Echinacea

Die Wirkung dieser Pflanze findest du in diesen Produkten

Quellen

Dietmar Kramer, Esoterische Therapien 1, Ansata-Verlag, Interlaken
Susanne Fischer-Rizzi: Himmlische Dafte
Monika Werner: atherische ale
Patricia Davis: Aromatherapie von A-Z
Maggie Tisserand: Aromatherapy for Love
Heilkrauter und Arzneipflanzen, G. Fischer / E. Krug Haug Verlag
Lehrbuch der Phytotherapie, R. F. Weis, Hippokrates Verlag
L'aromatherapie exactement, Penoel
Phytotherapie, Gustav Fischer Verlag
Farmacopea Ufficiale della Repubblica italiana, Ministero della Sanita