Bergila is back!

News

Bergila is back!

Teilen



Information zu den Sicherheitsmaßnahmen:



Endlich dürfen wir wieder für Sie da sein! Wir freuen uns sehr, sowohl unseren Kräuterladen als auch die Latschenölbrennerei, das Museum und den Duftstadel für Sie zu öffnen. Wie wir mit der aktuellen Situation umgehen und was Sie vor Ort erwartet, lesen Sie hier:

 

Vorab möchten wir Sie wissen lassen, dass all unsere Mitarbeiter geschult wurden und mit Mund- und Nasenschutz ausgestattet sind. Auch Sie, lieber Gast, bitten wir, zu jeder Zeit einen Mund- und Nasenschutz bei sich zu tragen. Vor Ort finden Sie außerdem Handdesinfektionsmittel zur Verwendung.

 

Kräuterladen

  • Unser Verkaufstresen wurde mit einer Plexiglas-Scheibe ausgestattet, um den Kontakt auf ein Minimum zu reduzieren.

  • Kontaktloses Bezahlen mit Kreditkarte ist möglich.

  • Im Kräuterladen haben wir unser gesamtes Sortiment auf mehrere Stationen aufgeteilt, damit Sie zum gemütlichen Stöbern genügend Platz zur Verfügung haben.

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 12 Uhr. 

 

Kräutergarten

  • Unser Kräutergarten bietet ausreichend Platz, um den Sicherheitsabstand zwischen den Besuchern einhalten zu können – für kleine Pausen, zum Luft- und Duftholen, stehen Sitzbänke bereit.

  • Sie können den Kräutergarten ohne Anmeldung jederzeit auf eigene Faust erkunden – die Natur hat keine Öffnungszeiten :-)

  • Alle Kräuter sind mit einem Schild samt Beschreibung ausgestattet, damit Sie Neues erfahren können.

  • Der Bergila-Erlebnispfad führt Sie zu verschiedenen Stationen und am Ende erwartet Sie ein erfrischendes Kneipp-Fußbad im klaren Gebirgsbach! 

  • Wir bitten Sie, sowohl im Kräutergarten als auch entlang des Erlebnispfades die Sicherheitsabstände einzuhalten und wo notwendig, eine Maske zu tragen.

 

Latschenölbrennerei

  • Sie können ohne Voranmeldung für eine Führung in die Latschenölbrennerei kommen. 

  • Große Gruppen werden wir bei Bedarf aufteilen.

  • Wir haben in unserer Latschenölbrennerei einen zusätzlichen Verkaufspunkt im Hof eingerichtet.

  • Auch hier gibt es eine Plexiglasscheibe am Verkaufstresen, um den Kontakt auf ein Minimum zu verringern.

  • Bargeldloses Bezahlen ist möglich!

  • Sie können gerne ein Fußbad in unserem Duftstadel nehmen, hier ist die Besucherzahl allerdings begrenzt, um den Sicherheitsabstand gewährleisten zu können.

  • Auch im Museum ist die Besucherzahl begrenzt, um den Sicherheitsabstand zu garantieren.

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr. Sobald es uns die lokalen Bestimmungen erlauben, haben wir unsere Latschenölbrennerei auch am Wochenende für Sie geöffnet!


Restart 2020

Restart 2020

Die Arbeit mit der Natur hat uns gelehrt spontan, flexibel und kreativ zu sein.
Wir sind somit fest entschlossen für alle Bestimmungen eine Lösung zu finden!

Lesen Sie hier wie wir mit der aktuellen Situation umgehen und welche Sicherheitsmaßnahmen wir getroffen haben!