Latschenkieferrisotto

Rezept

Latschenkieferrisotto

So gut schmecken die Berge! Genießen Sie den frischen Berggeschmack mit einem leckeren Latschenkieferrisotto, ideal für eine etwas andere Mahlzeit oder für ein besonderes Abendessen mit Freunden.
Die geheime Zutat dafür finden Sie bei Bergila und sie ist natürlich 100% rein biologisch. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung!

Latschenkieferrisotto

Zutaten (4 Portionen):

  • 40 g Butter
  • 50 g Schalotte, geschnitten
  • 300 g Risottoreis
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 40 g Parmigiano Reggiano
  • 50 g Spinat (tiefgefroren)
  • 50 g Latschenbutter
  • 1 Tropfen ätherisches Latschenkieferöl von Bergila

Zubereitung

Latschenbutter:

1 Tropfen des ätherischen Latschenkieferöls mit 50 g Butter vermischen. Sofort kaltstellen.

Risotto:

  • Schalotten in Butter andünsten
  • Reis dazugeben und anschwitzen
  • mit Weißwein ablöschen
  • den heißen Fond nach und nach zugießen
  • schon zu Beginn ein wenig salzen
  • nach ca. der Hälfte der Garzeit den Spinat hinzugeben
  • bissfest kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • vom Herd nehmen und je nach Belieben Teile der Latschenbutter unterrühren bis er die gewünschte Intensität des Latschenaromas annimmt. Am Ende noch den Parmigiano Reggiano unterrühren.

Tipp: Sollten Sie noch etwas Latschenbutter übrighaben, frieren Sie die Reste einfach ein und verwenden Sie diese beim nächsten Mal wieder.

Tanzer Rezept vom Gourmet- und Boutiquehotel Tanzer


Teilen

Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert. schließen