3 Stress-Symptome, bei denen Kräuter helfen können

mal-di-testa-disturbo-da-stress-da-curare-con-erbe-benefiche.jpeg
Apatia, Antriebsschwäche - Mit Heilkräutern bekämpfen

Natürliche Heilmittel wie gewisse Kräuter oder Pflanzen können eine sinnvolle Ergänzung zur traditionellen Medizin sein, das ist heute den meisten bewusst. Vor allem Kräuter stehen hoch im Kurs: Kräutertees, Kräuteröle und Kräutersalben können zahlreiche physische und psychische Symptome lindern, besonders, wenn diese durch Stress und Nervosität verursacht worden sind.
Wenn Sie keinen Garten haben, wo sie ihre Kräuter selbst anbauen können, bekommen Sie Kräutermischungen in Reformhäusern oder in Bio-Geschäften.

Bei folgenden Symptomen ist der Einsatz von Kräutern besonders sinnvoll:

1) Kopfschmerzen

Kopfschmerzen verursachen dumpfe, diffuse Schmerzen an Stirn, Schläfen und im Augenbereich und sind oft ein Anzeichen für Stress, Erschöpfung, Augenübermüdung oder sogar Angst und Depression.
Innenanwendung: Ein Kräutertee mit Schafgarbe ist auch sehr ratsam bei Kopfschmerzen: vor allem bei menstruationsbedingten Kopfschmerzen kann ein Tee mit Schafgarbe Linderung schaffen.
Außenanwendung: Geben Sie 1-2 Tropfen Pfefferminz- oder Lavendelöl auf die Fingerspitzen und massieren sich das ätherische Öl auf die schmerzende Stelle, Stirn oder auf die Schläfenpartien.

2) Antriebsschwäche

Dauerstress raubt uns unsere Energiereserven und führt zu Antriebsschwäche. Da wir glauben, immer voll leistungsfähig sein zu müssen, möchten wir Antriebsschwäche schnell und effizient bekämpfen und greifen auf chemische Mittel zurück. Es gibt jedoch auch gesündere, natürliche Varianten Mit Hilfe wohltuender Kräuter wie Meisterwurz und Rosmarin können wir unser Nervensystem erfolgreich unterstützen.
Innenanwendung: Dank ihrer innerlich anregenden Wirkung hilft die Meisterwurz, gegen Antriebsschwäche und hilft das „innere Feuer“ anzuregen. Zusammen mit anderen Bitterkräutern wie Tausendgüldenkraut und Fenchel kann die Digest Tinktur von Bergila neue Kraft schenken. Außenanwendung: Wenn Sie auf entspannende Weise Körper und Seele mit Energie beleben möchten, geben Sie ein paar Tropfen Rosmarinöl in eine Duftlampe ein und genießen Sie den angenehmen, beruhigenden Duft. Das schenkt Ihnen die nötige Energie, um wieder mit einem Sprint in den Tag zu starten.

3) Schlafstörungen

„Der Schlaf sei das tägliche Brot deiner Seele“ (Zit. C.L. Schleich). Leider haben viele Menschen keinen Zugriff auf dieses gesunde „Brot“, da sie unter stressbedingten oder nervösen Schlafstörungen leiden. Die Unfähigkeit zum Abschalten und zum Entspannen wird oft durch Stress oder durch ein zu reichhaltiges Abendessen verursacht. Es gibt aber einige Kräuter, die auf ganz natürliche Art und Weise für einen gesunden und erholsamen Schlaf sorgen können.
Innenanwendung: Baldrian ist das wohl bekannteste schlaffördernde Kraut. Die Baldriantinktur Bio von Bergila hat eine beruhigende Wirkung und sorgt für einen erholsamen Schlaf: Nehmen Sie eine halbe Stunde vor dem Schlafen gehen 10-20 Tropfen der Baldrian Tinktur verdünnt mit Wasser ein.
Außenanwendung: Gegen Schlafstörungen helfen Kräuterkissen, die durch ihre Aromen auf Körper und Geist entspannend wirken. Durch die Nase nehmen wir die Inhaltsstoffe der Kräuter auf und verknüpfen mit dem Duft angenehme Eindrücke, die uns helfen zu entspannen und beruhigt einzuschlafen.

Heutzutage ist den Menschen die Heilkraft der Natur durchaus bewusst. Dank der wohltuenden Eigenschaften von Kräutern und Heilpflanzen finden viele Leidende zu ihrem inneren Gleichgewicht zurück, ganz auf natürliche Art und Weise.
Schnuppern Sie in unseren Onlineshop rein und entdecken Sie unsere zahlreichen ätherischen Öle, Teemischungen, Tinkturen und Kräuterprodukte.

 

Quellenverzeichnis:
F. Müller (2014), Hilfe bei Kopfschmerz und Migräne: Das kreative Kopfschmerzbuch, GD Publishing
W. Schröder (2017), Die Meisterkräutertherapie: Die 24 kostbaren Kräuter aus Europa und ihr Nutzen in der Volksheilkunde, Verlag der Heilung
R. Jahn (2013), Natürlich gesund mit Hausmitteln: So behandeln Sie mit Hausmitteln Beschwerden rezeptfrei und ohne Nebenwirkungen, Verlag Springer (Axel), Berlin
R. Kreimer (2010), Faszination Altern: Gelingender Lebensabend durch Ressourcenoptimierung, Verlag Waxmann
Das Kräuter-Verzeichnis, www.kraeuter-verzeichnis.de/krankheiten/Antriebsschwaeche.htm 

Teilen

Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert. schließen