Allgemeine Geschäftsbedinungen (AGB)


Es gelten für das Vertragsverhältnis zwischen BERGILA GmbH, im Folgenden kurz BERGILA, und dem Verbraucher ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer, zum Zeitpunkt der Bestellung, gültigen Fassung. Alle Verträge zwischen Bergila und dem Verbraucher unterliegen grundsätzlich dem italienischen Recht.
Für den Verkauf an Verbraucher im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes gelten die vorliegenden Geschäftsbedingungen nur insofern, als im Sinne des einschlägigen Verbraucherschutzgesetzes nicht zwingend andere Bestimmungen vorsieht. Insbesondere, für alle aus dem Vertragsverhältnis erwachsenden Streitfälle mit dem Verbraucher gilt, soweit anwendbar, Artikel 66-bis des italienischen Verbraucherschutzgesetzes (Codice del consumo – D.Lgs. Nr. 206 vom 06.09.2005 i.g.F.).

BERGILA verkauft seine Waren frei seinem Lager in Pfalzen – Italien. Die genannten Preise sind in Euro, inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, exklusive der Transportkosten. Sofern nicht anders vereinbart werden die Transportkosten dem Verbraucher zusätzlich in Rechnung gestellt. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Bergila. Im Falle von verspäteten Zahlungen laut der vereinbarten Zahlungsfristen sind vom Verbraucher bzw. vom Käufer, ab dem Datum der Ausstellung der Rechnung bis zu deren vollständigen Begleichung, für den gesamten Zeitraum des Zahlungsverzugs Verzugszinsen gemäß der Art. 4 und 5 des D.Lgs. Nr. 231 vom 09.10.2002 i.g.F. geschuldet.

Soweit nicht anders angegeben oder vereinbart, sind Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten unverbindlich. BERGILA behält sich vor, von der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit der Produkte abzuweichen, soweit solche Abweichungen handelsüblich sind oder für den Endkunden eine Verbesserung darstellen.

Schreib-, Druck- und Rechenfehler sind vorbehalten.

Reklamationen aus Transportschäden hat der Verbraucher sofort nach Erhalt der Ware an BERGILA schriftlich, spätestens jedoch innerhalb von 3 Tagen ab Warenübernahme, bekanntzugeben. Tritt bei der gelieferten Ware ein Mangel auf, kann der Verbraucher vorerst nur den Austausch der Ware verlangen. Ist die Ersatzlieferung durch BERGILA nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden oder verzögert sich die Ersatzlieferung über eine angemessene Frist hinaus, so ist der Verbraucher berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, Ersatzlieferung oder die Rückerstattung des Kaufpreises zu verlangen.

Der Verbraucher hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher die BERGILA GmbH, Weiherplatz 8, 39030 Pfalzen, Italien, Tel. +39 0474 565373 info@bergila.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Der Verbraucher hat kein Widerrufsrecht bzw. Rücktrittsrecht bei Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten werden würde; Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Bei Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Verbraucher die unmittelbar mit der Rücksendung der Ware an BERGILA verbundenen Kosten.
Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, haben wir von BERGILA alle Zahlungen, die wir vom Verbraucher erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns von BERGILA eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde mit dem Verbraucher ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir von BERGILA können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass die Waren an uns zurückgesandt wurde.
Beschwerden und Streitschlichtung

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Europäischen Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst, ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.
Sie können diesen Dienst nur nutzen, wenn Sie in der EU leben und der Händler in der EU niedergelassen ist. 

Wir von BERGILA erklären allerdings, zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren nicht verpflichtet zu sein. Wir von BERGILA sind bemüht, bei Meinungsverschiedenheiten mit unseren Kunden eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Sollten Sie mit einem unserer Produkte nicht zufrieden sein, können Sie uns gerne unter info@bergila.com oder +39 0474 565 373 kontaktieren.